Was macht unseren Glauben aus?

Wir glauben an den ewigen, dreieinigen Gott, der in Beziehung zu jedem Menschen treten möchte: den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.

Wir glauben, dass Jesus Christus Gottes Sohn ist, der für alle menschliche Schuld gestorben ist.

Und allein durch ihn jeder, der an ihn glaubt und ihm dadurch sein Leben hingibt, Vergebung und Rettung erleben kann. 

Wir glauben an den Heiligen Geist als eine Person an, die uns führt und dabei unterstützt ein Leben nach Gottes Herzen führen zu können.

Wir wünschen uns, unseren Glaubensleben nach dem auszurichten, was unser Herr Jesus gelehrt und vorgelebt hat.

Die Bibel ist das vom Heiligen Geist gegebene Gottes Wort und die alleinige Grundlage. Aus ihr beziehen wir die Anleitung für unser Glaubensleben.

Gleichzeitig vertrauen wir darauf, dass Jesus uns durch seinen heiligen Geist, so wie er es seinen Jüngern versprochen hat, uns leiten führen und ausrüsten wird.

 

 

 

 

 

Das Gemeindeleben

Mittelpunkt des Gemeindelebens sind die Gottesdienste, die Hauskreise und ein Angebot verschiedener Dienste.

Wir verstehen unsere Gottesdienste als eine Zeit, in der wir gemeinsam von Gott hören, mit ihm reden und ihn feiern.

Die Betonung liegt auf der Begegnung des Einzelnen mit Gott und anderen Christen zum Teil aus den verschiedensten Ländern der Welt.

Wichtig ist uns eine von Liebe, gegenseitiger Anerkennung und Freude geprägte Atmosphäre.

In den Hauskreisen und Kleingruppen ist viel Raum für Gemeinschaft und Austausch, vor allem über das Wort Gottes.
Hier ist Raum für persönliche Gebetsanliegen und Seelsorge.

Wir wollen das Leben miteinander teilen.

Wir glauben, dass jeder Mensch Begabungen und Fähigkeiten hat. Deshalb laden wir alle Gemeindeglieder ein, nach ihren Talenten und Möglichkeitenin den
verschiedenen Bereichen und Diensten mitzuarbeiten.


Dazu gehören Kinder- und Jugendarbeit, Dienste für verschiedene Gruppen, Fürbitte-, Gebets- und Musikgruppen.

 

  

Was uns wichtig ist

Den Namen unserer Gemeinde "Der Weg zur Freiheit" verstehen wir als unseren Auftrag gemäß dem, was im Johannesevangelium 8,32 geschrieben steht: 

"... und ihr werdet die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird euch frei machen!"

Wir sind fest davon überzeugt, dass es zu den großartigsten Erlebnissen gehört, wenn ein Mensch seinem Schöpfer begegnet und dessen Liebe und Annahme erfährt.

Viele Lebensgeschichten haben durch diese einzigartige Begegnung eine neue, erfüllende und glücklich machende Ausrichtung erhalten.

Gelebte Liebe untereinander, die Liebe zu Gott und die Liebe zum Nächsten, sind das Fundament des christlichen Glaubens und die Motivation für unsere Gemeindearbeit.

Alle Aktivitäten müssen sich daran messen lassen.